Thomas Dürr

Manager Standards and Regulations

bei Siemens AG

Kapitel 11

Thomas Dürr ist Manager Standards and Regulations bei Siemens Smart Infrastructure im Bereich Electrification and Automation. In dieser Rolle beobachtet er die Standardisierungsbemühungen weltweit, insbesondere im Bereich der Netzdigitalisierung. Er leitet die Arbeitsgruppe Technical Legislation and Standardisation bei der T&D Europe mit der er die neuen Regulierungen der EU im Rahmen des Green Deals und der Digitalisierung begleitet. Mit dem Arbeitskreis Innovation 2030+ arbeitet er derzeit im ZVEI an einer Studie zu den Netzen 2030+. Im FNN ist er im Bereich Netzkomponenten aktiv. An der technischen Universität Erlangen Nürnberg studierte er Elektrotechnik und ist seit 1990 bei der Siemens AG tätig.