Michael Zellinger

Area Manager

bei BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH

Kapitel 4

Michael Zellinger war von 2008–2012 als Design Engineer bei einem der weltweit führenden Wasserkraftwerksbauer tätig. In seiner Funktion war er hauptsächlich für die Planung, Abwicklung und Montagevorbereitung von großen Wasserkraftwerksprojekten (Pumpspeicher- und Laufwasserkraftwerke) im Leistungsbereich von 190 MW–1200 MW verantwortlich. 2017 schloss er sein Masterstudium an der Fachhochschule Wiener Neustadt Campus Wieselburg im Bereich Erneuerbare Energiesysteme und Energiemanagement mit Auszeichnung ab. Seit 2017 ist er bei BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH im Bereich Smart- und Microgrids tätig. Dort ist er für die Leitung von Projekten verantwortlich, welche ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herausforderungen in der dezentralen, auf Erneuerbaren basierenden Energieversorgung von kleinen Quartieren bis hin zu ganzen Gemeinden abdecken. Diese umfassen die Entwicklung von Modellen für die optimierungsbasierte Planung, sowie den vorausschauenden Echtzeitbetrieb von Multi-Energiesystemen. Seit 2019 leitet er den Bereich Smart- und Microgrids bei BEST.